Über uns

Arbeitskreise

Politik

Teilnehmer: Namhafte Vertreter verschiedener Parteien des Bundestags und der Deutschen Altersvorsorgeeinrichtungen (DAV), u.a. Versicherungen, Versorgungswerke und Pensionskassen

Themenschwerpunkte:

  • Austausch über die grundsätzliche Rolle des Kapitals der DAV bei Infrastrukturvorhaben in Deutschland.
  • Dialog über mögliche Verbesserungen von Rahmenbedingungen für das Kapital der DAV in konkreten Infrastruktursektoren.

Dr. Peter Ramsauer, MdB, Mitglied der CDU/CSU Bundestagsfraktion , u.a. Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung a.D.

Michael Theurer, MdB, Mitglied der FDP Bundestagsfraktion, u.a. Mitglied im FDP-Präsidium (Ressort Wirtschaft und Arbeit)

Thomas Jarzombek MdB, Mitglied der CDU/CSU Bundestagsfraktion, u.a. Mitglied des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, Beauftragter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für die Digitale Wirtschaft und Start-ups

Bernd Westphal MdB, Mitglied der SPD Bundestagsfraktion, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und im Parlamentarischen Beirat für Nachhaltige Entwicklung


Stadtwerke

Teilnehmer: Vertreter aus den Vorständen von Stadtwerken und den Deutschen Altersvorsorgeeinrichtungen (DAV), u.a. Versicherungen, Versorgungswerke und Pensionskassen

Themenschwerpunkte:

  • Austausch über die grundsätzliche Rolle des Kapitals der DAV bei Infrastrukturvorhaben von Stadtwerken in Deutschland
  • Identifizierung konkreter gemeinsamer Investitionsfelder bzw. Kooperationsmöglichkeiten in bestimmten Themenfeldern, u.a Energie- und Telekommunikation.

Sebastian Jurczyk, Vorsitzender der Geschäftsführung, Stadtwerke Münster GmbH, Münster 

Dr. Tobias Brosze, Vorstand Mainzer Stadtwerke AG, Mainz


Regulatorik & Nachhaltigkeit

Teilnehmer: Vertreter aus Deutschen Altersvorsorgeeinrichtungen (DAV), u.a. Versicherungen, Versorgungswerken und Pensionskassen, Experten des Themenfeldes

Themenschwerpunkte:

  • Informationen zu geltenden Regularien und Entwicklungen
  • Diskurse und Darstellung von Perspektiven

Grüner Wasserstoff

Teilnehmer: Vertreter aus Deutschen Altersvorsorgeeinrichtungen (DAV), u.a. Versicherungen, Versorgungswerken und Pensionskassen, Experten des Themenfeldes

Themenschwerpunkte:

  • Informationen zu Entwicklungen, Investionsbedingungen
  • Diskurse und Darstellung von Perspektiven

Teammitglied